Österreich-Premiere des neuen Opel Astra

Die neue Generation des Opel Astra war jetzt erstmals in Österreich zu sehen, wir waren vor Ort und verraten alle Details inklusive dem Startpreis.

Vor 85 Jahren ist der erste Opel Kadett gestartet, vor 30 Jahren die erste Generation des Astra . Gefeiert wird dies mit der neuen Generation des Astra.

Optisch besticht das neue Modell mit scharf gezeichneten Kanten und einer sehr eigenständigen Linienführung. Die neue Frontpartie mit dem Vizor-Design passt dem Kompaktmodell ebenfalls sehr gut.

Bei einer ersten Sitzprobe in Wien hat uns auch der neu gestaltete Innenraum sehr begeistert. Der 437,4 cm lange Astra bietet auf allen Plätzen viel Raum und je nach Motorisierung bis zu 1.250 Liter Stauraum im Kofferraum.

Sehr gelungen ist auch das Opel Pure Panel-Cockpit mit zwei Widescreen-Displays. Für eine schnelle Bedienung sind zum Glück Schnellwahltasten und einige Funktionen, die per Tastendruck gesteuert werden, geblieben.

Auch klimatisierte AGR-Sitze sind für den neuen Star der Kompaktklasse verfügbar. Bei der Sicherheitsausstattung gibt es ebenfalls viele Highlights.

Unter anderem sind ein aktiver Spurhalte-Assistent oder das Intelli-Drive 2.0 System mit adaptivem Tempomat verfügbar.

Bei der Motorisierung wird man zwischen Benzin, Diesel, Plug-in-Hybrid und Elektroantrieb wählen können. Der Elektro-Astra startet jedoch erst im Jahr 2023.

Das Leistungsspektrum der Motoren reicht von 110 PS (81 kW) bis 225 PS (165 kW), das stärkste Modell ist eine der beiden Plug-in-Hybrid-Varianten.

Je nach Motorisierung kann man zwischen einem manuellen 6-Gang-Getriebe und einer 8-Gang-Automatik wählen, bei einigen Modellen ist die Automatik sogar schon Serie.

Bestellungen für den neuen Astra sollen noch im Herbst 2021 möglich sein, das günstigste Modell mit 110 PS starkem Benzinmotor kommt auf 21.999,- Euro. Die Auslieferung des neuen Opel Astra startet im ersten Quartal 2022.

Weitere Infos zu Opel unter www.opel.at