Opel Astra ecoFLEX glänzt als Sparmeister

Mit dem Astra ecoFLEX bietet Opel ab sofort den sparsamsten Astra aller Zeiten an. Trotz 130 Diesel-PS liegt der Verbrauch bei nur 3,7 Liter.

Nach dem Corsa ecoFLEX mit 95 PS und dem Insignia ecoFLEX mit 160 PS kommt nun auch eine besonders sparsame Variante des Astra auf den Markt. Der 1,7 Liter CDTI-Turbodieselmotor im Astra ecoFLEX hat eine Leistung von 130 PS (96 kW) und begnügt sich im Schnitt mit 3,7 Liter Diesel pro 100 Kilometer. Den niedrigen Verbrauch erreichten die Techniker durch eine Fülle an Adaptionen.

Ein neues Motormanagement des 1,7 Liter Aggregats gewährt höchste Effizienz und ein neues Thermalmanagement, die Bremsenergierückgewinnung, rollwiderstandsoptimierte Reifen, ein reibungsreduziertes Sechsgang-Schaltgetriebe mit optimierter Achs- und Gangauslegung sowie eine Start/Stopp-Automatik tragen dazu bei, dass der Verbrauch weiter reduziert wird.

Die 3,7 Liter Durchschnittsverbrauch entsprechen einem CO2-Ausstoß von 99 g/km, dass sind 20 Gramm weniger als beim 1,7 Liter CDTI Basismodell. Trotzdem soll der Fahrspaß nicht zu kurz kommen, das maximale Drehmoment von 300 Nm steht zwischen 2.000 und 2.500 U/Min zur Verfügung und soll schon von unten heraus für genug Leistung sorgen.

Preise für sein neues Spar-Mobil hat Opel noch nicht bekannt gegeben, diese werden kurz vor Marktstart im Herbst veröffentlicht.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt