Opel stellt neue Generation von Benzinmotoren vor

Opel modernisiert sein Motorenprogramm und bringt als erste Neuheit einen 1,6 Liter Direkteinspritzer mit Turboaufladung.

In den nächsten 12 Monaten wird Opel drei neue Motorgenerationen an den Start bringen. Den Anfang macht ab Herbst 2012 ein neuer 1,6 Liter Direkteinspritzer mit Turboaufladung und Start/Stopp-System.

Der 1,6 SIDI (Spark Ignition Direkt Injection) Motor wird in verschiedenen Fahrzeugklassen und in unterschiedlichen Leistungsstufen angeboten werden. Produziert wird der neue Motor im Motorenwerk Szentgotthard in Ungarn.

Gleichmäßiger Beschleunigungsverlauf, souveräner Durchzug, eine niedrige Geräuschkulisse und ein minimaler Verbrauch sollen den neuen Opel-Motor auszeichnen. Der Motor erzielt ein maximales Drehmoment von 300 Nm, welches bereits bei 1.700 U/Min zur Verfügung steht.

Die maximale Leistung von bis zu 200 PS wird bei einer Drehzahl von 4.700 U/Min erreicht. Im Vergleich zum bisherigen 1,6 Liter Turbomotor mit 180 PS sollen Verbrauch und CO2-Emissionen um 13 Prozent reduziert werden.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt