Der neue Opel Combo Life

Die neue Generation des Opel Combo hat den Nutzfahrzeug-Charme abgelegt und bietet einige technische Highlights.

Mit dem Opel Combo Life kommt der deutsche Bruder von Citroen Berlingo und Peugeot Rifter auf den Markt. Optisch zeigt sich der Combo Life dabei deutlich konservativer als seine Brüder, technisch hat er aber die gleichen Vorzüge zu bieten. Der Opel Combo Life wird als Kurz- oder Langversion als Fünf- oder Siebensitzer angeboten. Das Ladevolumen reicht von 597 bis 2.693 Litern.

Im Innenraum bietet der Opel Combo deutlich mehr Pkw-Feeling als bisher, auf Wunsch gibt es auch ein beheizbares Lederlenkrad und ein Infotainmentsystem mit großem Touchscreen. Wie seine französischen Brüder kann auch der Opel auf Wunsch mit adaptivem Tempomat, Head-up-Display, Müdigkeitserkennung und Frontkollisionswarner aufwarten.

Bei den Motoren kommen wieder die von Citroen und Peugeot bekannten Turbo-Benziner und Turbo-Diesel zum Einsatz. Je nach Motorisierung gibt es ein manuelles 5- oder 6-Gang-Getriebe oder eine 8-Gang-Automatik. Erhältlich ist der neue Opel Combo Life noch im ersten Halbjahr 2018.

Kommentare