Der Opel Corsa GSi als Drei- und Fünftürer

150 Turbo-PS starkes Energiebündel

Mehr Sein als Schein ist das Leitmotiv des neuen GSi , der seit Juni 2007 das Corsa-Modellprogramm bereichert. Während der im März gestartete Opel Corsa OPC seinen Hochleistungsanspruch kompromisslos nach außen zeigt, setzt Opel beim GSi, der auch in einer fünftürigen Variante angeboten wird, auf dezente Sportlichkeit. Gleichzeitig schließt das Energiebündel mit dem 1.6 Turbo ECOTEC und einer Nennleistung von 110 kW / 150 PS bei 5.000 min-1 die Lücke zwischen dem 92 kW / 125 PS starken Corsa Sport 1.7 CDTI und dem Corsa OPC mit 141 kW / 192 PS. Der 1,6-Liter-Turbobenziner macht das Auto bis zu 210 km/h schnell und ermöglicht die Beschleunigung in 8,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h . Für ein entsprechend agiles Handling sorgen vor allem die elektrische Servolenkung mit progressiv-variabler Kennlinie, die Karosserie-Tieferlegung und das sportlich abgestimmte, serienmäßige ESP Plus .

"Wir freuen uns, wieder einen GSi im Programm zu haben. Opel-Fans wissen, was hinter diesem Kürzel steht: jede Menge Fahrspaß ohne Abstriche bei der Alltagstauglichkeit und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis ", erläutert Alain Visser, Geschäftsführer Europäisches Opel Marketing. Die erfolgreiche Corsa-Modellpalette weist insgesamt fünf Benziner und drei Diesel mit einem Leistungsspektrum von 60 bis 192 PS auf. Europaweit wurden seit dem Start der vierten Generation im Oktober 2006 bereits rund 400.000 neue Corsa zugelassen. Damit übertrifft der Newcomer sämtliche Erwartungen.

1.6 Turbo ECOTEC: Leichtes Kompakt-Kraftwerk

Hohes Leistungsvermögen bei alltagsgerechter Sparsamkeit und Umwelt-verträglichkeit bietet der 110 kW / 150 PS starke 1.6 Turbo im Corsa GSi. Das 131 Kilogramm leichte Kompakt-Kraftwerk macht ordentlich Dampf. Neben dem spontanen Turbo-Ansprechverhalten macht sich in der Praxis auch die ausgeprägte Elastizität des Triebwerks mit sequentieller Saugrohreinspritzung bemerkbar. So vergehen nur 8,2 Sekunden, bis der GSi im fünften Gang von 80 auf 120 km/h beschleunigt. Das Drehmoment-Maximum von 210 Nm liegt von 1.850 bis 5.000 min-1 konstant an und bildet zusammen mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe eine wesentliche Voraussetzung für souveränes Vorankommen. Der Corsa GSI begnügt sich mit für ein derart sportliches Fahrzeug genügsamen 7,9 Litern Super pro 100 Kilometer .

Ein Kennzeichen des Basismotors ist der intelligente Leichtbau . Inklusive Alu-Lagerdeckel wiegt der Grauguss-Block nur 27 Kilogramm. Zylinderkopf, Ölwanne und das Turbo-spezifische Ansaugrohr mit seitlich montierter Drosselklappe bestehen aus Aluminium. Zu den weiteren konstruktiven Highlights des GSi-Turbo mit der bemerkenswerten Literleistung von 94 PS zählt unter anderem der besonders schnell reagierende Lader mit externer Wasserkühlung , dessen Turbine eine Höchstdrehzahl von über 200.000 min-1 erreicht. Optimal sowohl für das Gewicht als auch für das spontane Ansprechen des Laders ist die Opel-typische Integration des Turboladergehäuses in den gegossenen Auslasskrümmer. Dazu kommen der luftgekühlte Ladeluftkühler , die per Natriumfüllung im Schaft gekühlten Auslassventile oder die Spritzölkühlung der Flachkolben. Weitere interessante Details sind der verstärkte Kurbelwellentrieb und der reibungsoptimierte Antrieb der Nockenwellen sowie in puncto Laufruhe das neue Zweimassen-Schwungrad samt Torsionsschwingungsdämpfer.

Der Vorkatalysator direkt hinter dem Turbinenausgang als Ergänzung zum Unterflur-Hauptkat begünstigt das schnelle Ansprechen der Dreiwege-Abgasreinigung . Zusammen mit dem neuen Motorsteuergerät in Hybridtechnik sind so schon die Voraussetzungen zur künftigen Erfüllung der Euro 5-Abgasnorm gegeben.

Sportabstimmung von Lenkung, Fahrwerk und Bremsen

Zum ausgeprägten Temperament der jüngsten Corsa-Variante passen die sehr gute Fahrdynamik und das agile Handling. Beim GSi ist die elektronische Servolenkung variabel übersetzt, was zum einen komfortablere Rangiervorgänge erlaubt. Zum anderen sorgt die progressiv-variable Kennlinie - eine Besonderheit in dieser Klasse - für ein direkteres Übersetzungsverhältnis bei kleineren Lenkwinkeln . So wird im Zusammenspiel mit der dynamischen Fahrwerkauslegung das Gefühl vermittelt, einen Sportwagen zu dirigieren. Weitere Fahrspaß-Faktoren sind die torsionssteife Karosserie, die vorne um 18 und hinten um 15 Millimeter abgesenkt ist, sowie das Chassis mit vorderem Hilfsrahmen und Torsionslenker-Konstruktion hinten. Auf dieser Basis erhält der GSi wie der Corsa OPC ein stärkeres Hinterachsprofil , das die Rollrate um 25 Prozent erhöht, und eine modifizierte Feder/Dämpfer-Abstimmung. Mit dem ABS und dem ausgefeilten ESP Plus-System ist der Corsa GSi immer unter Kontrolle: Bei Bedarf sind neben dem Bremsassistenten , der elektronischen Bremskraftverteilung und der Untersteuerungskontrolle auch eine Kurvenbrems - und Geradeausbremskontrolle aktiv. Dabei können versierte, sportliche Fahrer für noch mehr Fahrspaß das ESP Plus auch abschalten . Für adäquate Verzögerung sorgt die 16-Zoll-Bremsanlage aus dem Corsa OPC. Vorn hat der GSi 25 Millimeter starke, innen belüftete Scheibenbremsen mit 308 Millimeter Durchmesser, hinten kommen 264 Millimeter große Scheiben zum Einsatz. Auf den sieben Zoll breiten Leichtmetallrädern sorgen Niederquerschnittreifen der Dimension 215/45 R 17 für optimale Traktion.

Sportlich-souveräne Ausstrahlung

Die Designelemente des Opel Corsa GSi strahlen sportliche Souveränität aus. Zu den wohldosierten optischen Modifikationen im Exterieur zählen unter anderem Frontspoilerlippe, Heckschürzenlippe und Heckspoiler, in Wagenfarbe lackierte Seitenschweller, verchromter Sportauspuff und 17-Zoll-Leichtmetallräder . Komfortable, schwarz-rot gepolsterte Sportsitze mit hohem Seitenhalt, Lederlenkrad mit roten Farbeinsätzen, rote Sicherheitsgurte, Instrumente mit Chromeinfassung sowie Pedale im Alu-Look unterstreichen das dynamische Ambiente im Innenraum.
Dass unbeschwerter GSi-Fahrspaß und eine großzügige Ausstattung vereinbar sind, führt die umfangreiche Liste der serienmäßigen Komfort- und Sicherheitselemente vor Augen. Dazu gehören unter anderem: Kopfairbags vorn und hinten, aktive Kopfstützen vorn, Klimaanlage , getönte Wärmeschutzverglasung , Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber vorn, hinterleuchtete Schalter und Anzeigen, Leselampen, Stereo-CD-Radio CD 30 MP3 mit Lenkradfernbedienung , Fahrersitz-Höheneinstellung, höhen- und längseinstellbare Lenksäule, Rücksitzlehne 1/3 zu 2/3 geteilt umklappbar, doppelter Gepäckraumboden, Umgebungsausleuchtung und Nebelscheinwerfer. Zu den in dieser Klasse ungewöhnlichen Technik-Optionen gehören die Halogen-Scheinwerfer mit dynamischem Kurven - und statischem Abbiegelicht für den Corsa GSi.

Der Einstiegspreis des neuen Opel Corsa GSi liegt bei 21.900 Euro .