Opel Ergonomiesitz mit Gütesiegel AGR

Moderne Technik für mehr Bequemlichkeit bei kurzen und langen Autofahrten.

Advertorial

Eines der wichtigsten Kriterien beim Kauf eines neuen Autos sollte die Bequemlichkeit der Sitze sein. Hier bietet Opel mit dem AGR Ergonomiesitz nun auch in der Mittel- und Kompaktklasse geprüfte Sitzqualität für alle Rückenbedürfnisse an.

Die AGR (Aktion Gesunder Rücken e.V.) ist ein Zusammenschluss von Ärzten und Therapeuten, die auf den Rücken spezialisiert sind. Mit der Verleihung des AGR Zertifikats erhält ein Autohersteller die höchste Auszeichnung in diesem Zusammenhang.

Es bedeutet nämlich, dass der Sitz so umfassende Einstellungsmöglichkeiten bietet, dass er auf alle Rückenbedürfnisse angepasst werden kann.

Damit bietet Opel seinen Kunden noch mehr Komfort und unterstützt Ihren gesunden Rücken mit den passenden Sitzen.

Unsere Redaktion konnte sich im Rahmen von Testfahrten schon von den Vorzügen überzeugen und ist begeistert. Selbst auf langen Strecken erlauben die Opel-Modelle mit dem AGR Sitz ein entspanntes Reisen und man kommt ohne Rückenschmerzen am Ziel an.

Testen auch Sie den neuen Opel Sitzkomfort bei einer Probefahrt! Weitere Infos hier auf der Opel Website .