Neuer 1.6 Turbo-Benzinmotor für den Opel Grandland X

Neuer Top-Benziner für den kompakten SUV

Opel erweitert das Antriebsportfolio beim Grandland X um einen neuen Turbobenzin-Direkteinspritzer. Das Top-Triebwerk ist in Kombination mit einer besonders sanft schaltenden Achtstufen-Automatik erhältlich. Der Vierzylinder leistet 180 PS (133 kW) bei 5.500 min-1 und generiert ein maximales Drehmoment von 250 Newtonmeter bei nur 1.750 min-1. Das dynamische Aggregat beschleunigt den Grandland X in gerade einmal 8,0 Sekunden auf Tempo 100 und liefert eine Höchstgeschwindigkeit von 222 km/h. Neben souveräner Leistungsentfaltung steht der Turbobenziner auch für niedrige Emissionen und erfüllt bei einem Durchschnittsverbrauch laut Werk von 5,7-5,8 Liter/100 km und 130-132 g/km CO2 bereits die strengen Grenzwerte der künftigen Euro 6d-TEMP-Abgasnorm.

Der neue Motor wird auch für die Premium-Ausstattungslinie "Ultimate" erhältlich sein. Im "Ultimate"-Trim fährt der Opel Grandland X serienmäßig mit luxuriösen Features vor. Das SUV wird dabei mit schwarzem Dach und schwarzen Außenspiegeln sowie 19-Zoll-BiColor-Leichtmetallrädern zum echten Eyecatcher. Einen hohen Wohlfühlfaktor an Bord versprechen die von der "Aktion Gesunder Rücken e.V." (AGR) zertifizierten ergonomischen Aktiv-Sitze in Leder, das optionale Denon-Premium-Soundsystem sowie zahlreiche moderne Assistenz- und Infotainment-Systeme.

Kommentare