Opel Insignia und Mokka mit neuen Dieselmotoren

Ab sofort bietet Opel für den Mokka einen neuen 1,6 CDTI und für den Insignia einen neuen 2,0 CDTI Motor an.

Opel rüstet den Mokka und den Insignia jetzt auch mit der neuen Generation an Dieselmotoren aus. Im Mokka ersetzt der neue 1,6 CDTI den bisherigen 1,7 CDTI. Der neue Motor verfügt über eine Leistung von 136 PS (100 kW) und ermöglicht einen Sprint von 0 auf 100 km/h in 9,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 191 km/h, der Verbrauch bei nur 4,1 Liter pro 100 Kilometer (109 g CO2 pro Kilometer). Erhältlich ist der Mokka mit dem neuen Dieselmotor ab 22.890 Euro.

Etwas tiefer in die Tasche greifen muss man für den Insignia mit dem neuen 2,0 CDTI Motor, dieser ist ab 29.390 Euro bestellbar. Der 170 PS (125 kW) starke Selbstzünder bietet ein maximales Drehmoment von 400 Nm, welches zwischen 1.750 und 2.500 U/Min zur Verfügung gestellt wird. Mit dem neuen Motor beschleunigt der Insignia in 9,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ist bis zu 225 km/h schnell unterwegs.

Beim Mokka 1,6 CDTI können die Kunden beim Fronttriebler zwischen manuellem 6-Gang-Getriebe oder 6-Gang-Automatik wählen, der Allrad-Mokka ist nur mit manuellem 6-Gang-Getriebe verfügbar. Ebenfalls nur mit manueller 6-Gang-Schaltung gibt es den 2,0 CDTI im Insignia, dafür können die Kunden zwischen Front- und Allradantrieb wählen.

Kommentare

Markenwelt