Neuer Kleiner: Opel Karl

Als neues Einstiegsmodell wird ab Mitte 2015 der Opel Karl die Opel-Modellpalette ergänzen.

Nach Adam und dem neuen Corsa kommt mit dem Opel Karl der dritte Kleinwagen aus Rüsselsheim auf den Markt. Ab Mitte 2015 wird der Karl die Modellpalette ergänzen.

Der 5-Türer soll auf nur 368 cm Länge Platz für fünf Personen bieten und günstiger als Corsa und Adam sein. Dabei sollen aber Sicherheit und Komfort nicht zu kurz kommen.

Mit dem Namen "Karl" möchte Opel an einen der Söhne von Opel Firmengründer Adam Opel erinnern. Zudem ist der Name laut Opel Marketingchefin Tina Müller "kurz, knackig, charaktervoll und einprägsam".

Wir sind dann mal gespannt, wann die Opel Modelle Fritz, Wilhelm, Ludwig und Heinrich kommen, damit auch die anderen Söhne von Adam Opel geehrt werden.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt