Premiere für den neuen Opel Vivaro

Opel hat jetzt erste Infos und Fotos der neuen Vivaro-Generation präsentiert.

Der Opel Vivaro präsentiert sich mit komplett neuem Design und Technik. Die Basis teilt er sich dabei wieder mit dem Renault Trafic, von dem er sich nur durch kleine Änderungen beim Design unterscheidet.

Optisch passt sich der Vivaro der aktuellen Opel-Designlinie an, vor allem die Frontpartie unterscheidet sich deutlich vom Renault Trafic, die Heckansicht ist bei beiden Modellen fast identisch.

Der neue Vivaro soll im Vergleich zum Vorgänger noch mehr Komfort bieten und gleichzeitig noch vielseitiger sein. Die Kunden können zwischen zwei Längen und zwei Dachhöhen wählen.

Beim Aufbau besteht die Wahl zwischen Kastenwagen, Doppekabine und Kombi. Der neue Vivaro ist auch um 22 cm gewachsen, was ein noch besseres Ladevolumen ermöglicht.

Angetrieben wird der Vivaro von neuen 1,6 CDTI-Dieselmotoren, die Kunden können zwischen einem Turbo und einem Doppelturbo wählen, der Verbrauch der sparsamen Triebwerke soll dabei bei unter 6,0 Liter pro 100 Kilometer liegen.

Weitere Details bezüglich Leistung, Preisen und ein genauer Starttermin wurden noch nicht verraten.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt