Opel Vivaro e-Concept : Transporter mit Elektromotor

Peugeot und Mercedes haben bereits strombetriebene Transporter vorgestellt, jetzt zieht Opel nach und präsentiert den Vivaro e-Concept.

Der Elektroantrieb erobert die Nutzfahrzeug-Industrie. Diesen Eindruck gewinnt man zumindest auf der Nutzfahrzeug- IAA im deutschen Hannover. Opels Studie Vivaro e-Concept verfügt genau wie der Pkw Opel Ampera über einen Range Extender, also einen Verbrennungsmotor, der als Generator fungiert und die unter dem Fahrzeugboden verbauten Lithium-Ionen-Batterien lädt. Dadurch soll die rein elektrische Reichweite von 100 Kilometern auf bis zu 400 Kilometer gestreckt werden. Die Nutzlast des ausgestellten Fahrzeuges beträgt 750 Kilogramm, das Ladevolumen fünf Kubikmeter. Ob das Fahrzeug in Serie gehen wird, hängt laut Hersteller von dem Zuspruch ab, den die Studie auf der IAA bekommen wird.

mid/sta

Kommentare