Auch Vierbeiner lieben den Opel Zafira-e Life

Rechtzeitig zum Welthundetag am 10. Oktober zeigt Opel, dass der Zafira-e Life auch bestens für den Transport der Vierbeiner geeignet ist.

Mit einem bis zu 2,76 Meter langen Laderaum und einem Ladevolumen bis zu 4,9 m³ (Zafira-e Life L) hält der Opel-Van viel Platz für alle Mitfahrenden bereit – da findet selbst ein ganzes Rudel ausgewachsener Rhodesian Ridgebacks entspannt Platz.

Um ins Heckabteil zu gelangen, müssen die Hunde noch nicht einmal große Sprünge machen – die Ladekantenhöhe liegt bei rund 65 Zentimetern. Der Ein- und Ausstieg ist damit für die Vierbeiner fast genauso komfortabel wie für die Hundebesitzer selbst, auch wenn diese in Reihe zwei der E-Lounge auf Rädern ganz bequem über elektrische Schiebetüren ins Passagierabteil gelangen.

Um die Fahrt für Mensch und Tier noch angenehmer zu gestalten, hält Opel für den Zafira‑e Life praktisches Original Zubehör bereit. Sollen die Vierbeiner nicht in eine Hundebox, können sie sich ganz einfach im Heck auf der weichen Laderaummatte ausbreiten.

So können sich die Hunde nicht nur auf einen angenehmen Untergrund setzen oder legen, der widerstandsfähige Bezug der Matte schützt den Kofferraum auch vor Verschmutzungen oder Kratzern. Gleiches gilt für den Ladekantenschutz. Sollten die Hundekrallen beim beherzten Sprung in den Kofferraum doch einmal die Fahrzeugkante streifen, beugt die transparente Klebefolie kleineren Kratzern effektiv vor.

Falls das Familienmitglied mit Fell doch lieber im Passagierabteil mitreist, hält Opel eine spezielle Rückbankschutzdecke bereit. Sie lässt sich mit wenigen Handgriffen durch Klettverschlüsse an den Kopfstützen der Rücksitze befestigen, nach Gebrauch abwaschen und in einer Aufbewahrungstasche verstauen. Und wenn die „Meute“ einmal durch Pfützen und Matsch getobt ist und nun durchnässt die Heimreise antritt, sorgen Duftpatronen für einen portablen Spender in unterschiedlichen Duftnoten dafür, dass sich auch Zweibeiner während der Fahrt wohlfühlen.

Die Hunde im Fahrzeug, das Reisegepäck dafür auf dem Dach oder am Heck – so einfach geht das beim Opel Zafira-e Life. Um weder Vierbeiner noch Rucksack oder Sportausrüstung auf dem gemeinsamen Urlaubstrip daheim lassen zu müssen, bietet Opel zum separaten Verstauen eine Auswahl flexibler Transport- und Trägersysteme.

Mit den aerodynamisch designten Opel-Dachboxen sowie Ski- und Snowboard- als auch Fahrradträgern von Thule freuen sich Zafira-e Life-Kunden über Extra-Stauraum. Und sollte selbst dann noch weiterer Platz benötigt werden, lässt sich über die abnehmbare Anhängerzugvorrichtung ein Anhänger mit bis zu 1.000 Kilogramm koppeln.