2-Tronic Schaltgetriebe für den Peugeot 1007

Schaltgetriebe und Vollautomatik in Kombination

Unter dem Namen '2-Tronic' führt Peugeot beim 1007 erstmals ein automatisiertes Schaltgetriebe ein. Dieses Getriebe bietet vor allem im Stadtverkehr erhebliche Vorteile im Vergleich zu einer konventionellen Schaltbox, da es die positiven Eigenschaften von Schalt- und Automatikgetrieben kombiniert .

Einer der wesentlichen Vorteile des '2-Tronic'-Getriebes besteht darin, dass das Kupplungspedal überflüssig wird. Der Fahrer muss also nicht bei jedem Schaltvorgang aus- und anschließend wieder einkuppeln, was die Bedienfreundlichkeit deutlich verbessert. Ein weiterer Vorteil des '2-Tronic'-Getriebes besteht darin, dass es sparsames Fahren fördert. Der Verbrauchsvorteil liegt im Testfahrzyklus bei etwa 0,2 Liter/100 km gegenüber dem gleichen Modell mit Schaltgetriebe. Auch die Fahrsicherheit wird erhöht, denn die ergonomische Anordnung der Schaltpaddel hinter dem Lenkrad ermöglich sportlich schnelle Gangwechsel, ohne dass der Fahrer die Hände vom Steuer nehmen muss.