Neuer 1.4 16V Motor für den Peugeot 1007

Aggregat spart rund 1/4 Liter Sprit je 100 km

Vor einem halben Jahr, zu Importbeginn des neuen Stadtwagenkonzepts 1007, bestand die Triebwerkspalette aus zwei Benzinern (1,4-l / 54 kW / 73 PS bzw. 1,6-l / 80 kW / 109 PS) sowie dem auch aus anderen Peugeot-Modellen bekannten 1,4-l-HDi mit 54 kW / 68 PS. Nun ergänzt Peugeot das Angebot mit einer Version für die sogenannte goldene Mitte: Seit kurzem ist auch ein 65 kW / 88 PS starker 1,4-l-16V-Motor lieferbar, der in punkto Temperament ein Mittelding zwischen den beiden bekannten Triebwerken ist, im Schnitt aber fast einen Viertelliter Sprit pro 100 km einspart.

Weitere Infos zum Peugeot 1007 ...

Kommentare

Weitere Peugeot Meldungen

Markenwelt