Der neue Peugeot 206+ : Nachfolger des 206

Ausgereiftes Auto mit neuem Outfit zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis.

Im dichten Dschungel der Kleinwagen in Europa, der in den letzten zehn Jahren immer reichhaltigere und differenziertere Angebote hervorgebracht hat, war Peugeot immer ein wichtiger Hauptdarsteller. Besonders mit dem mythenhaften 206 , der in vielen Silhouetten die Szene bereichert hat.

Ein echter Franzose für den europäischen Markt

Produziert in französischen Mühlhausen für den europäischen Markt, hat der 206+ das Zeug die Erfolgsgeschichte seines Vorgängers fortzusetzen: Ein neues Angebot an den Kunden von heute, der ein ausgereiftes Automobil mit neuem Outfit zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis sucht. Mit diesen Charaktereigenschaften wendet er sich besonders an junge Käufer, weibliche Kunden und preisbewusste Autofahrer.

Ein + an Modernität

Ohne den zeitlosen Charakter des 206 zu verleugnen, gibt er sich außen wie innen moderner, greift die aktuelle Formensprache der Marke auf und erweist sich als "sicherer Wert". Die gelungene stilistische Osmose 206/207 greift die charakteristische Silhouette des 206 auf und gibt ihm mit einer geänderten Dachform, neuen Kotflügeln, geändertem Kühlergrill und neuer Front- und Heckschürze, neuen Haupt- und Nebelscheinwerfern und veränderten Rücklichtern ein neues Aussehen. Innen schafft das neu gestylte Armaturenbrett ein jugendliches und modernes Ambiente.

Ein + an Qualität

Natürlich steht der 206+ für die bekannten Qualitätsmerkmale des 206. Gezielt wurden diese weiterentwickelt. So ist beispielsweise das neue Armaturenbrett durch andere Materialien noch besser gegen Knarrgeräusche resistent.

Ein + bei Anschaffung und bei der Nutzung

Erschwinglich und nutzbringend - das sind die Stichworte für den 206+. Mit zwei Ausstattungsstufen (Junior u. Trendy) und einem zielgruppenorientierten Motorenangebot, das diesen Anforderungen Rechnung trägt. Zwei Benziner und ein Dieselaggregat stehen zur Wahl: Als Benziner der 1.1 Liter mit 44 kW / 60 PS oder der 1.4, 55 kW / 75 PS (ab Trendy) . Als Selbstzünder ist der verbrauchs- und abgasoptimierte 1.4 Liter HDi 70 (4,2 l im Mix; 110 g/KM CO2) nur in der Ausstattungsstufe Trendy erhältlich.

Ein + für die Umwelt

Mit einer verbesserten CO2 Emission von 110 g/km für den 1.4 HDi reiht sich der 206+ in vorderster Linie der abgasarmen Kleinwagen ein. Eines von sechs Fahrzeugen in Europa mit einem Ausstoß unter 120 g/km CO2 ist ein Peugeot.

Ein + für seinen Mythos

Fast 6,5 Millionen Besitzer des 206 haben ihn zum Mythos gemacht, sei es im täglichen Betrieb oder als Rallye Champion (3-maliger Rallye-Weltmeister). Mit dem 206+ wird der Mythos weiterleben. Das neue Modell wird in Österreich ab April verfügbar sein.

Kommentare

Weitere Peugeot Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt