Peugeot 207 THP : Schnellster Serien-207 mit 150 PS

207 Platinum 150 Turbo

Peugeot hat den 207 THP (Turbo High Pressure) mit einem 1,6-Liter-Turbomotor, der 110 kW / 150 PS leistet vorgestellt. Als Drei- und Fünftürer in der Top-Ausstattung Platinum erfüllt er gehobene Ansprüche.

Der Motor hat ein Drehmoment von 240 Nm bei 1400/min. Mit einem Durchschnittsverbrauch von 7,0 Liter Superbenzin auf 100 Kilometer verhält sich der 207 Platinum 150 Turbo bei den Benzinkosten wie ein Kleinwagen. Seine sportlichen Qualitäten beweist der stärkste 207 mit einer Beschleunigung von Null auf 100 km/h in 8,1 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h.

Der 207 Platinum 150 Turbo verfügt wie die übrigen Modelle der Baureihe über eine äußerst verwindungssteife Karosserie. Ihr hohes Sicherheitspotenzial hat die Baureihe bereits im EuroNCAP-Crashtest mit einem Top-Ergebnis von fünf Sternen unter Beweis gestellt. Darüber hinaus bringt der 207 Platinum 150 Turbo ein umfassendes Paket für aktive Sicherheit an den Start: Serienmäßig ist er mit ABS, ESP samt ASR und Bremsassistent ausgerüstet.

Der Hubraum misst exakt 1598 Kubikzentimeter und stammt aus einer Kooperation zwischen PSA Peugeot Citroen und der BMW Group . Die beiden Unternehmen haben eine Vierzylinder-Motorengeneration mit verschiedenen Leistungsstufen entwickelt, in der das Aggregat des 207 Platinum 150 Turbo den Auftakt bildet.

Anfang Oktober wurde der Peugeot 207 von einer Fachjury und rund 477.000 Lesern des Fachmagazins Freie Fahrt unter allen Neuerscheinungen 2006 zum Sieger in der Klasse bis 20.000 Euro gekürt. Ein toller Start für das neue Erfolgsmodell von Peugeot, das im nächsten Jahr um zwei zusätzliche Karosserievarianten erweitert wird. 

auto-reporter