Peugeot schickt den 308 RC Z in Produktion

Der Verkauf des Sportwagens soll im Frühjahr 2010 starten

Jean-Philippe Collin, der Generaldirektor von Automobiles Peugeot, hat auf der Automobilmesse in Lissabon die Serienproduktion des Concept-Cars 308 RC Z angekündigt. Das Serienmodell dieses rassigen 2+2-sitzigen Sportcoupés wird bei der IAA 2009 in Frankfurt, also zwei Jahre nach seiner ersten öffentlichen Präsentation, vorgestellt werden.

Der Verkauf soll im Frühjahr 2010 beginnen. Die Attraktivität des Peugeot RC Z wird durch sein charakteristisches Design geprägt - ein Coupé mit Stufenheck, das moderne, originelle und ausgewogene Proportionen bietet. Der Peugeot RC Z wurde im Peugeot-Designzentrum entworfen und verkörpert perfekt die Kreativität der Mitarbeiter des ADN (Automotive Design Network) in Vélizy bei Paris.

Mit der Ankündigung der Serienproduktion des RC Z will Peugeot die Tradition sportlicher Coupés fortführen, die das Image der Marke mitbegründet haben. Der Peugeot RC Z stellt eine völlige Neuheit dar und interpretiert Fahrvergnügen à la Peugeot besonders rassig. Die Fahreigenschaften sowie die Herstellungs- und Verarbeitungsqualität werden auf dem höchsten Niveau liegen, das die Löwenmarke zu bieten hat.

Die Vorgaben für das künftige Serienmodell bauen auf den wesentlichen Merkmalen des 308 RC Z auf. Als Concept-Car hatte der 308 RC Z bereits auf der IAA 2007 für große Begeisterung gesorgt. Der exklusive Peugeot RC Z stellt im Rahmen der CAP-2010-Strategie von PSA Peugeot Citroen eines der ersten Modelle zur Erweiterung der Modellpalette im Premium-Segment dar. Der Aktionsplan "CAP 2010" (Client, Accélération, Produit = Kunde, Beschleunigung, Produkt) hat zum Ziel, PSA Peugeot Citroen zum wettbewerbsfähigsten Automobilhersteller in Europa zu machen.

Die fahrfertige Studie des 2+2-Sitzers wird von einem 1,6 Liter THP-Motor angetrieben. Er leistet 160 kW / 218 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 280 Newtonmeter bzw. 300 Nm mit Overboost. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 235 km/h . Das 4,27 Meter lange Coupé wiegt fahrfertig 1.200 Kilogramm und hat ein Kofferraumvolumen von 415 Litern.

auto-reporter

Kommentare

Weitere Peugeot Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt