Peugeot 408 für Südamerika - vorerst

Hinter dem bei uns unbekannten Kürzel 408 verbirgt sich eine Stufenheck-Version des 308. Jetzt ist in Argentinien die Produktion angelaufen.

In El Palomar befindet sich das argentinische Werk der PSA-Gruppe, wo jetzt der 408 vom Band läuft. Das Modell ist nicht exklusiv dem südamerikanischen Markt vorbehalten. In China wird das Fahrzeug mit verlängertem Radstand bereits seit April angeboten. Nach Europa kommt die Limousine frühestens 2011. Im argentinischen PSA-Werk werden unter anderem auch die Peugeot-Modelle 207 und 307 sowie die Citroen-Modelle C4 und Berlingo gebaut.

mid/kosi

Kommentare