Premiere in Paris: Der neue Peugeot 5008

Am Pariser Autosalon wird die zweite Generation des Peugeot 5008 ihre Premiere feiern. Erste Infos gibt es schon jetzt.

Bei der neuen Generation des Peugeot 5008 ist nur noch der Name gleich geblieben. Aus dem kompakten Van ist ein ausgewachsener SUV geworden, der aber dennoch beim Platzangebot auf Van-Niveau ist. Der 464 cm lange 5008 bietet bis zu sieben Personen Platz und soll auch bei der Ladekapazität weit vorne liegen. Bei nach vorne geklapptem Beifahrersitz soll eine Ladelänge von 320 cm möglich sein.

Dass die Basis für den Peugeot 5008 der 3008 ist, erkennt man am sehr ähnlichen Design, der 5008 wirkt aber deutlich mächtiger. Vor allem die gestreckte Seitenansicht unterscheidet die beiden neuen Peugeot-Modelle. Im Innenraum ist die Verwandtschaft ebenfalls zu sehen, der 5008 hat das gleiche i-Cockpit der zweiten Generation, wie der 3008. Sehr schön gelungen ist dabei der 8"-Touchscreen, der sehr griffgünstig untergebracht ist.

Ein Highlight soll auch das neue Head-up-Display sein, dessen Anzeige mit 12,3 Zoll sehr groß ausgefallen ist. Der neue 5008 kann auch mit modernen Infotainmentsystemen, einem FOCAL-Audiosystem, Panorama-Schiebedach und Massagesitzen aufwarten. Bei der Motorisierung kann man zwischen Benzin- und Dieselmotoren wählen, die sich durch hohe Effizienz auszeichnen sollen.

Der sparsamste Benziner hat einen CO2-Ausstoß von nur 115 g/km, der Diesel gar nur 105 g/km. Die Motoren sind ebenfalls vom 3008 bekannt, Top-Diesel wird beim 5008 auch der BlueHDi mit 180 PS sein.

Am neuesten Stand präsentieren sich auch die Assistenzsysteme. So sind ein adaptiver Tempomat, ein Toter-Winkel-Warner, ein Park Assistent, eine 360-Grad-Kamera, die "Hill Assist Decent Control", ein Spurassistent und noch einiges mehr mit an Bord.

Bei den Ausstattungslinien wird man zwischen Access, Active, Allure, GT Line und einer GT-Version wählen können. Zu den Händlern rollt der neue Peugeot 5008 im Frühjahr 2017. Preise und genaue technische Details sind noch nicht bekannt.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt