Der neue Peugeot 508 RXH

Peugeot zeigt erste Fotos seines neuen Topmodells 508 RXH, der mit Allrad und einem Diesel-Hybrid-Antrieb ausgerüstet ist.

Nach der Premiere des Peugeot 508 Sedan und SW im Frühjahr 2011 erweitert Peugeot nun seine 508er-Reihe um ein weiteres attraktives Modell. Der 508 RXH folgt dem Trend der hochbeinigen Allrad-Kombis und zeigt sich im Look der Audi-Allroad-Modelle.

Die Basis für den 508 RXH bildet der 508 SW, dem er bis auf die etwas erhöhte Bodenfreiheit, eine leicht geänderte Frontschürze mit neuen LED-Leuchten und die rundum verlaufenden Zierleisten in Carbon-Optik gleicht.

Im Innenraum des 508 RXH geht es natürlich sehr nobel zu, wie es sich für das Top-Modell einer Baureihe auch gehört. Elektrische Vordersitze, ein schlüsselloses Zugangssystem, das Head-up-Display, 18"-Alufelgen, ein Navigationssystem und das Panorama-Glasdach gehören zur Serienausstattung des 508 RXH.

Angetrieben wird der geräumige Kombi von der aus dem 3008 Hybrid4 bekannten Kombination aus 2,0 Liter HDI- und Elektromotor. Der Hybrid-Peugeot hat eine Gesamtleistung von 200 PS (147 kW) und verfügt über Allradantrieb.

Kurze Strecken können mit dem 508 RXH auch rein elektrisch zurückgelegt werden, wodurch ein Gesamtverbrauch von nur 4,2 Liter Diesel ermöglicht wird, was einem CO2-Ausstoß von 109 g/km entspricht.

Erstmals zu sehen gibt es den Peugeot 508 RXH auf der IAA im September 2011, in den Handel wird er dann im Frühjahr 2012 kommen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt