Der neue Peugeot Boxer ab 24.880 Euro

Ab sofort ist der neue Peugeot Boxer erhältlich, die günstigste Version startet bei 24.880 Euro exkl. MWSt.

Der neue Transporter von Peugeot präsentiert sich ab Juni 2014 in neuem Glanz. Er wurde wesentlich moderner gestaltet und wirkt auf den ersten Fotos auch hochwertiger als sein Vorgänger.

Dennoch soll er auch beim Thema "Ladequalität" nochmals zugelegt haben und auch mehr Komfort als bisher bieten. Gleich geblieben ist die Vielzahl an Karosserievarianten, der Kastenwagen ist in 4 Längen und 3 Höhen erhältlich und kann auch als Doppelkabine, Pritschenwagen, oder Kipper geordert werden.

Bei den Motoren haben die Kunden die Wahl zwischen dem 2,2 HDi in den Leistungsstufen mit 110 PS, 130 PS und 150 PS sowie dem 3,0 HDi mit 177 PS Leistung.

Das günstigste Modell stellt der Boxer 3000 L1H1 um 24.880 Euro exkl. MWSt. dar. Wer den Boxer als Bus mit 6 bis 9 Sitzplätzen haben möchte, kann in der Basisversion mit 110 PS starkem Dieselmotor mit 26.507 Euro exkl. MWSt. kalkulieren.

Optional gibt es auch eine Klimaautomatik, ein Navigationssystem, eine Einparkhilfe und eine Rückfahrkamera, wodurch sich der Boxer in der Bus-Version auch sehr gut als Shuttle für Hotels, Sportvereine und die Gastronomie eignet.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt