Vision: Peugeot L 500 R Hybrid

Mit dem L 500 R Hybrid zeigt Peugeot ein aufregendes Concept Car für die Rennstrecke.

Im Jahr 1916 hat Dario Resta am Steuer eines Peugeot L 45 das legendäre 500-Meilen-Rennen von Indianapolis gewonnen, 100 Jahre später ehrt Peugeot diese Leistung mit dem L 500 R Hybrid Concept. Das Motorsport Concept wurde ganz für den Einsatz auf der Rennstrecke konzipiert und könnte wohl wieder die 500 Meilen von Indianapolis gewinnen, würde man damit dort teilnehmen.

Die Leistung des Plug-in-Benzin-Hybridantriebs liegt bei 500 PS, was ausreicht, um die Flunder in nur 2,5 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 km/h zu beschleunigen. Aus dem Stand heraus hat man nach 19 Sekunden einen Kilometer zurückgelegt, wenn man die Leistung von Benzin- und Elektromotoren gemeinsam abruft.

Natürlich kommt auch ein Peugeot i-Cockpit zum Einsatz, welches ganz um den Fahrer herum konzipiert wurde. Vielleicht möchte Peugeot ja doch noch mal die 500 Meilen von Indianapolis gewinnen und entwickelt den L 500 R zur Serienreife weiter.

Kommentare

Markenwelt