Premiere für den Peugeot e-Rifter

Mit dem e-Rifter bietet Peugeot jetzt auch seinen beliebten Familien-Hochdachkombi mit rein elektrischem Antrieb an.

Beim PSA-Konzern geht die Elektrifizierung der Flotte zügig voran, ab Herbst wird der e-Rifter die Modellpalette der Elektroautos bei Peugeot ergänzen.

Im Vergleich zu seinen Konzernbrüdern kann der e-Rifter auch mit dem i-Cockpit aufwarten, was den sportlichen Touch des Hochdachkombis im Offroad-Look erhöht.

Die Kunden können zwischen zwei Längen und einer Konfiguration mit bis zu sieben Sitzplätzen wählen. Je nach Version stehen 775 Liter bis 4.000 Liter Ladevolumen zur Verfügung.

Das Cockpit zeigt sich zudem sehr modern und bietet auch spezielle Dekoreinlagen und Bedienelemente für die Elektro-Version. Der Fahrer kann auch aus verschiedenen Fahrmodi wählen.

Im Power-Modus stehen die vollen 136 PS (100 kW) Leistung des E-Motors zur Verfügung, im Normal-Modus sind es 109 PS (80 kW) und im Eco-Modus 82 PS (60 kW). Die Reichweite der 50 kWh-Batterie soll bei bis zu 280 Kilometern liegen. Einen Preis hat Peugeot noch nicht verraten.