Auto 2011 : Bentley, Bugatti, Lamborghini und Porsche

Die VW Gruppe ist natürlich auch mit ihren Luxus-Marken auf der Auto 2011 vertreten.

Von Krise ist im Segment der Luxus-Sportautos und Limousinen nichts zu bemerken. Im Jahr 2010 hat Porsche in Österreich soviel Autos wie noch nie zuvor verkauft (726 Stück). Auf der Auto 2011 in Wien präsentieren sich daher auch die Luxus-Marken der VW-Gruppe.

Auch wenn von der Menge der Fahrzeuge nicht viele ausgestellt sind, von den 17.098 PS, die in der Halle vertreten sind, gehört schon ein schöner Anteil den Luxus-Divisionen des Konzerns. Gleich 1.200 PS entfallen auf das schnellste Serienauto der Welt, den Bugatti Veyron Super Sport, der wohl das absolute Highlight der Messe darstellt.

Dagegen ist dann selbst der wirklich nicht unsportliche Lamborghini Gallardo Superleggera mit seinen 570 PS fast schon eine lahme Ente. Wer gerne viele PS hat, aber mehr Platz für die Familie benötigt, wird entweder beim neuen Bentley Mulsanne oder Porsche Cayenne und Panamera fündig, die ebenfalls auf der Messe zu bewundern sind.

Für Open-Air-Vergnügen sorgen der Bentley Continental Cabrio Speed und der Porsche 911 Speedster. Beide zählen zu den schnellsten Möglichkeiten, sich die Frisur zerzausen zu lassen und können von interessierten Käufern auf der Auto 2011 näher begutachtet werden.

Kommentare

Markenwelt