Erster Elektro-Porsche wird Taycan heißen

Der erste rein elektrisch betriebene Porsche kommt 2019 auf den Markt und wird den Namen Taycan erhalten.

Schon nächstes Jahr soll der erste rein elektrisch betriebene Porsche in Serie gehen. Die Basis für die Serienversion ist dabei der Mission E, der Name wird jedoch von Mission E auf Taycan geändert. Laut Porsche bedeutet der Name sinngemäß "lebhaftes, junges Pferd" und soll an das springende Ross im Porsche-Wappen erinnern.

Die Serienversion soll von zwei Elektromotoren mit einer Systemleistung von 600 PS (440 kW) angetrieben werden und in nur 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h sprinten. Ob die Reichweite wirklich bei über 500 Kilometern liegen wird, bezweifeln wir aber stark.

Kommentare