Neu: Porsche Panamera Turbo S

Mit dem Panamera Turbo S bringt Porsche ein neues Topmodell seiner sportlichen Limousine auf den Markt.

Der Porsche Panamera ist ab sofort auch in der neuen Topversion als Turbo S bestellbar. Das Leistungsplus von 50 PS gegenüber dem Panamera Turbo ergibt sich durch einen neuen Turbolader und höheren Einspritzdruck.

Mit einer Leistung von 570 PS (419 kW) sprintet die Sportlimousine in nur 3,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 310 km/h.

Porsche hat aber nicht nur die Motorleistung um 50 PS erhöht, auch das Drehmoment konnte um 50 Nm erhöht werden. Zwischen 2.250 und 5.000 U/Min stehen damit 750 Nm bereit, mit der Overboost-Funktion sind es sogar bis zu 800 Nm Drehmoment, die der Motor liefert.

Trotz höherer Leistung soll der Verbrauch mit 10,2 Liter am Niveau des Panamera Turbo bleiben. Serienmäßig verfügt der Turbo S auch über das Sport Chrono-Paket, mit dem sich die Fahreigenschaften noch schärfen lassen.

Dafür, dass die Leistung des Panamera Turbo S auch souverän auf die Straße gebracht wird, sorgt der Allradantrieb in Kombination mit dem Porsche Traction Management (PTM). Der Fahrer kann aber auch das Fahrwerk und die adaptive Luftfederung ganz auf seinen persönlichen Geschmack einstellen und zwischen mehr Komfort oder mehr Sportlichkeit variieren.

Im Innenraum erwartet die Passagiere dann eine Bi-Color-Lederausstattung und ein Mix aus Sportlichkeit und Luxus. Serienmäßig verfügt der stärkste Panamera über 14-fach-verstellbare Komfortsitze, beim Executive-Modell sind die Sitze sogar klimatisiert.

In Österreich startet der Porsche Panamera Turbo S bei 214.270 Euro, der Panamera S Executive kommt auf 236.140 Euro. Die ersten Exemplare werden ab Februar 2014 beim Händler stehen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt