Porsche zeigt 911 Speedster Concept

Zum 70. Geburtstag der Marke zeigt Porsche mit dem 911 Speedster Concept eine fahrbereite Studie einer weiteren Karosserievariante des 911er.

Mit dem 911 Speedster Concept zeigt Porsche im Rahmen seiner Feierlichkeiten zum 70. Geburtstag eine ganz besondere Version der aktuellen 911er-Baureihe. Die puristische Karosserievariante besitzt einen verkürzten Scheibenrahmen, und hinter den Vordersitzen befindet sich eine spezielle Heckabdeckung aus Kohlefaser, die eine Überrollschutz-Struktur verkleidet. Schon 1988 war beim 911 Speedster die Doppelhutze hinter den Vordersitzen ein sehr markantes Detail.

Das Konzeptfahrzeug baut auf dem 911 Carrera 4 Cabriolet auf, und der 6-Zylinder Boxermotor verfügt über 500 PS Leistung. Die Chancen auf eine Serienfertigung stehen nicht schlecht, ab 2019 soll es eine Kleinserie des 911 Speedster geben. Zuletzt hat es 2010 eine limitierte Sonderedition von 356 Porsche 911 Speedster der Baureihe 997 gegeben.

Einen Preis hat Porsche noch nicht verraten. Man kann aber davon ausgehen, dass der 911 Speedster wegen seiner Exklusivität einen saftigen Aufschlag gegenüber dem 911 Cabrio haben wird.

Kommentare