Porsche Boxster und 911 Carrera als Black Edition

Porsche bietet ab sofort den Boxster und den 911 Carrera in einer Black Edition an.

Ab sofort gibt es den Porsche 911 Carrera und den Porsche Boxster auch in einer Black Edition. Der 911 Carrera Black Edition basiert auf dem Grundmodell mit 3,4 Liter-Boxermotor und 350 PS (257 kW). Angeboten wird die Sonderedition als Coupé und Cabriolet, mit Heck- oder Allradantrieb. Mit an Bord sind 20" große 911 Turbo-Räder, LED-Hauptscheinwerfer inkl. Porsche Dynamic Light-System Plus, ein schwarzes Interieur, Sportsitze und ein Bose Surround Sound-System.

Der Boxster Black Edition kommt mit 265 PS (195 kW) starkem 2,7 Liter-Boxermotor und ebenfalls ganz in Schwarz lackiert. Zur Serienausstattung zählen zudem ein Netzwindschott, 20" große Carrera Classic-Rad-Felgen, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit PDLS, eine 2-Zonen-Klimaautomatik, Sitzheizung und das Sound Package Plus.

Bestellungen werden ab sofort entgegen genommen, der Boxster Black Edition startet bei 71.766 Euro, der 911 Carrera Black Edition bei 116.650 Euro. Teuerste Version ist der 911 Carrera 4 Cabrio Black Edition um 139.552 Euro.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt