Porsche Boxster S Black Edition

Nach dem 911 Carrera bringt Porsche nun auch den Boxster in einer streng limitierten Black Edition auf den Markt.

Der Porsche Boxster S Black Edition ist auf 987 Exemplare limitiert und mit 320 PS um zehn PS stärker als der Boxster S. Zudem bietet die Black Edition eine erweiterte Serienausstattung. Porsches neuer Mittelmotor-Sportwagen tritt komplett in Schwarz auf: Schwarz lackierte Karosserie, schwarzes Verdeck und schwarze 19-Zoll-Boxster Spyder-Räder machen dem Namen der Edition alle Ehre.

Natürlich setzt sich der dunkle Look auch im Innenraum fort. Die Zierblenden der Schalttafel sowie jene von Schalt- oder Wählhebeln sind schwarz lackiert, die Ziffernblätter des Kombiinstruments sind ebenfalls in Schwarz gehalten. Serienmäßig verfügt der Boxster S Black Editon über schwarze Teilledersitze, auf Wunsch ist aber auch eine schwarze Ganzlederausstattung erhältlich. Für alle, die trotzdem noch nicht glauben können, in der Black Edition zu sitzen, weist die Limitierungsplakette auf dem Deckel des Handschuhfachs den Boxster als Exemplar der Black Edition aus.

Im Vergleich zum Boxster S hat die Black Edition noch die sonst optionalen Ausstattungspakete "Komfort", "Infotainment" und "Design" mit an Bord. Hinzu gesellen sich auch noch ein Windschott, automatisch abblendende Innen- und Außenspiegel, Regensensor, Tempomat, eine Klimaautomatik, Bi-Xenon Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht und LED-Tagfahrleuchten. Als Option gibt es dann zum Beispiel noch die Porsche Ceramic Composite Brake (PCCB) oder das Porsche Active Suspension Management (PASM).

Wie schon eingangs erwähnt, leistet der 3,4 Liter Sechszylinder-Motor in der Black Editon 320 PS. Neben der Leistung konnte auch das Drehmoment um zehn Newtonmeter auf 370 Nm bei 4.750 U/min gesteigert werden. Den Sprint von 0 auf 100 km/h schafft der handgeschaltene Porsche in 5,2 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 276 km/h, der Verbrauch bei 9,8 Liter pro 100 Kilometer.

Mit dem optional erhältlichen 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (PDK) schafft der Boxster S Black Edition den Sprint von 0 auf 100 sogar in 5,1 Sekunden, muss sich bei der Höchstgeschwindigkeit aber mit 274 km/h begnügen. Dafür ist er dank dem 7. Gang um 0,4 Liter sparsamer und kommt mit 9,4 Liter pro 100 Kilometer über die Runden.

Der Preis für den Porsche Boxster S Black Edition liegt bei 77.970 Euro, wer das Doppelkupplungsgetriebe wählt, sollte mindestens 79.850 Euro einkalkulieren.

Kommentare