Porsche präsentiert Sondermodell Cayenne Heritage

Umfangreiche Mehrausstattung mit attraktivem Preisvorteil

Ende April 2006 wurde in Österreich, seit seiner Markteinführung im Dezember 2002, der eintausendste Porsche Cayenne verkauft. Dieses Ereignis feiert Porsche Austria mit der Auflage des Cayenne Sondermodells Heritage, das ab sofort bestellbar ist und dem Käufer einen 60-Prozent-Preisvorteil bei den Ausstattungen bietet. Das Sondermodell kann als Cayenne V6 und Cayenne S bestellt werden und beinhaltet jeweils acht zusätzliche Sonderausstattungen .

Beim Cayenne V6 Modell sind es Mehrausstattungen im Gesamtwert von 8.200 Euro, die dem Cayenne Heritage-Fahrer den Autoalltag angenehmer machen sollen, auch weil er dafür nur 3.280 Euro zahlt. Das ergibt einen Preisvorteil von 4.918 Euro. Beim Cayenne S Modell sind es Ausstattungen im Gesamtwert von 7.650 Euro, für die der Kunde nur 3.060 Euro bezahlen muss, was einem Preisvorteil von 4.590 Euro entspricht.

Die Sonderausstattungen beinhalten im Detail:
Die Preise:

  • Parkassistent vorne und hinten mit sechs Ultraschallsensoren
  • Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenlicht
  • Automatische Klimaanlage
  • Porsche Communication Management PCM mit Navigationssystem,
    Telefon, Radiotuner, MP3-fähigem CD-Player und Bordcomputer
  • Sitzheizung vorne inklusive Lenkradheizung
  • Stark getönte Verglasung hinten (Privacy Glas)
  • Tempostat
  • Porsche Wappen auf den Kopfstützen
Porsche Cayenne V6 Heritage 250 PS 65.978 Euro
Porsche Cayenne S Heritage 340 PS 83.050 Euro

Kommentare

Weitere Porsche Meldungen

Markenwelt