Mehr Leistung für den Porsche Cayenne

Verbrauch soll aber deutlich sinken

Porsche wird im Zuge der Auffrischung des Geländewagens Cayenne die Leistung weiter erhöhen. Wie die "Automobilwoche" meldet, werde das Fahrzeug künftig mit dem V-8-Aggregat als "S" 390 PS erreichen (bisher: 340), als Turbo legt die Maschine auf gar auf 500 PS (statt 450) zu . Dank der Umstellung auf Benzindirekteinspritzung solle der Verbrauch trotzdem "signifikant" sinken.

Bis zu zehn Prozent weniger Sprit soll der Cayenne demnach künftig konsumieren. Das dürfte vor allem auf dem wichtigsten Absatzmarkt USA wieder für eine Belebung des Absatzes sorgen. Dort war der Cayenne zuletzt auch wegen seines hohen Spritkonsums kein Verkaufsschlager mehr.

auto-reporter

Kommentare

Weitere Porsche Meldungen

Markenwelt