Premiere für den Porsche Taycan Sport Turismo

Mit dem Taycan Sport Turismo bringt Porsche jetzt die dritte Version seines ersten Elektroautos auf den Markt.

Nach dem Taycan Cross Turismo hat Porsche jetzt mit dem Taycan Sport Turismo eine weitere Version des Taycan präsentiert. Im Vergleich zum Cross Tursimo verzichtet man beim Sport Turismo auf den Offroad-Look.

Der Taycan Sport Turismo ist damit einfach die praktischere Variante des Taycan und bietet bis zu 446 Liter Kofferraumvolumen. Die Kunden können zwischen fünf Varianten wählen.

Basismodell ist der Taycan Sport Turismo mit 326 PS (240 KW) um 89.210,- Euro. Darüber rangiert der Taycan 4S Sport Turismo mit 435 PS (320 kW) um 110.305,- Euro, der schon über einen Allradantrieb verfügt.

Noch mehr Leistung gibt es im Taycan GTS Sport Turismo, der über 517 PS (380 kW) verfügt und ab 135.848,- Euro bestellbar ist. Mit 625 PS (460 kW) können dann der Taycan Turbo Sport Turismo und der Taycan Turbo S Sport Turismo aufwarten.

Der günstigere der beiden Turbos kommt auf 157.228,- Euro, der teurere ist ab 190.819,- Euro bestellbar. Je nach Modell startet die Auslieferung zwischen Ende Februar und Mitte März 2022.