Die Preise für die neuen Alpine A110 Pure und Legende

Ab 58.700 Euro bzw. 62.600 Euro geht's los.

Renault hat jetzt die Preise für die neuen Alpine A110 "Pure" und A110 "Légende" bekannt gegeben: Die speziell für Sportfahrer entwickelte Variante Pure ist zum Preis ab 58.700 Euro bestellbar, die Preise für die komfort­orientierte A110 Légende starten bei 62.600 Euro.

Die Alpine A110 Pure besticht durch konsequenten Leichtbau - ihr Gewicht liegt unterhalb der 1.100-Kilogramm-Marke. Damit weckt sie Erinnerungen an die legendären A110 Rennsportvarianten aus den 1960er- und 1970er-Jahren. Dennoch sorgt der serienmäßige Lieferumfang für uneingeschränkte Alltagstauglichkeit. Neben gewichtsoptimierten Schalensitzen bietet die A110 Pure etliche Komfortfeatures wie Klimaautomatik, Navigationssystem und Smartphone-Integration über mySpin. Ein Moduswahlschalter für die Fahrprogramme "Normal", "Sport" und "Track" sowie Scheinwerfer und Rücklichter in LED-Technik ergänzen die Ausstattung.

Die Alpine A110 Légende kombiniert Agilität mit Langstreckenkomfort im Stil eines Grand Tourisme. Zur Serienausstattung zählen unter anderem 6-Wege-Sitze mit Lederpolsterung in Schwarz oder Braun sowie die Einparkhilfe vorne und hinten mit Rückfahrkamera. Äußeres Kennzeichen sind 18-Zoll-Bicolor-Räder im Stil der Felgen für die A110 1600S aus den 1970er-Jahren. Wie die A110 Pure verfügt auch die A110 Légende über LED-Lichter, Navigationssystem, Moduswahlschalter und Smartphone-Integration über mySpin. Das Focal-Audiosystem mit vier Lautsprechern vervollständigt die Serienausstattung.

Mit den neuen Modellen A110 Pure und Légende führt Alpine auch drei neue Karosserielackierungen ein: "Blanc Irisé", "Bleu Abysse" und "Gris Tonnerre". Weiterhin verfügbar bleiben die von der A110 "Première Edition" bekannten Farbtöne "Bleu Alpine", "Noir Profond" und "Blanc Glacier". Wie für alle A110 Varianten besteht auch für "Pure" und "Légende" eine Neuwagengarantie von drei Jahren beziehungsweise 100.000 Kilometern, die sich per optionaler Anschlussgarantie auf vier oder fünf Jahre verlängern lässt.

Kommentare