Sondermodell : Renault Clio Extreme

Der Preisvorteil des kraftstoff-sparenden Renaults beträgt 890 Euro

Umweltschonende Motoren und edle Details kennzeichnen das neue Renault Sondermodell Clio "Extreme" , das Anfang September in Österreich auf den Markt kommt. Als Antriebsvariante für die attraktive Edition auf Basis des fünftürigen Clio Expression steht unter anderem das 1.2 16V Hi-Flex-Aggregat mit 55 kW / 75 PS zur Wahl. Das Triebwerk ist für den Betrieb mit einem variablen Kraftstoffmix aus Bioethanol und Superbenzin vorbereitet und lässt sich mit allen Ethanol-Beimischungen bis zu einer Konzentration von 85 Prozent betreiben. Dank eines 600-Euro-Steuerbonus ist der Clio Extreme 1.2 16V Hi-Flex bereits für 14.190 Euro erhältlich.

Außerdem ist die Edition mit den Benzinern 1.2 16V (55 PS / 75 kW) und TCe 100 (74 kW / 101 PS) sowie dem Diesel dCi 85 (83 kW / 86 PS) verfügbar. Der Preisvorteil des Clio Extreme gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Clio Expression summiert sich auf 890 Euro.

Edle Optik und hochwertige Komfortdetails

Im dunkel gehaltenen Innenraum des Clio Extreme sorgen der Schalthebelknauf und der Lenkradkranz mit Lederbezug für eine edle Atmosphäre. Verchromte Türgriffe innen und außen runden den optischen Auftritt ab. Die Komfortausstattung des Sondermodells umfasst unter anderem elektronische Klimaautomatik, Bordcomputer und Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer. Zum serienmäßigen Lieferumfang zählen außerdem das 2 x 15-Watt-Audiosystem mit Bedienungssatellit am Lenkrad, elektrische Fensterheber vorne sowie elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel in Wagenfarbe. Zur Steigerung der aktiven Sicherheit verfügt das Sondermodell serienmäßig über Nebelscheinwerfer.

Kommentare

Weitere Renault Meldungen

Die neuesten Meldungen