Renault Clio Gordini R.S. - Verkaufsstart in Österreich

Mit dem Label Gordini R.S. erinnert Renault an den berühmten Tuner Amédée Gordini. Jetzt kommt das zweite Modell der Reihe zu uns.

Seit März ist der Twingo als Sondermodell Gordini R.S. zum Preis von 17.720 Euro erhältlich. Jetzt baut Renault die Familie der sportlichen Kleinen aus: Auch den Clio bekommt man im charakteristischen Hellblau mit den weißen Rennstreifen. Genau wie sein kleinerer Bruder baut auch er auf dem Renault Sport-Modell der Modellreihe auf - das bedeutet eine Leistung von 201 PS, Sechsgang-Getriebe und ein Sportfahrwerk. Ein sportlich abgestimmtes ESP mit Untersteuerkontrolle soll bei aller Sicherheit erheblich größeren Fahrspaß bieten.

Edel ist das Interieur mit Lederausstattung in schwarz und blau. Mit dabei sind auch Klimaautomatik, Navigationssystem samt Bluetooth-Freisprecher, Licht- und Regensensor, Tempomat mit Geschwindigkeitsbegrenzer und ein CD/MP3-Radio. Geöffnet wird schlüssellos. Diverse Gordini-Logos auf den beheizbaren Sportsitzen und anderswo weisen ebenso auf den Status des Autos hin wie eine Plakette mit der Produktionszahl. Apropos Zahlen: Der Renault Clio Gordini R.S. startet ab 26.250 Euro.

Kommentare