Der neue Renault Clio R.S. 200 EDC

Renault erweitert seine Clio-Modellreihe um eine sportliche R.S.-Version mit 200 PS und Doppelkupplungsgetriebe.

Die Renault Sport-Modelle haben eine lange Tradition, jetzt kommt auch der neue Clio in einer sportlichen R.S.-Version auf den Markt und soll wieder Fahrspaß pur bieten.

Der kleine Franzose ist dabei ganz auf Fahrspaß getrimmt und hat auch ein Sportfahrwerk und eine Sportfederung bekommen. Unter der Haube schlummert ein 1,6 Liter Turbomotor mit 200 PS und einem maximalen Drehmoment von 240 Nm.

Für den Sprint von 0 auf 100 km/h sollen lediglich 6,6 Sekunden vergehen, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 225 km/h. Geschaltet wird über ein 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, welches für schnelle Schaltvorgänge sorgen soll und dem sportlichen Touch des Clio R.S. entgegen kommt. Der Verbrauch soll sich mit 6,3 Liter pro 100 Kilometer trotz aller dynamischer Fahrmöglichkeiten im Rahmen halten.

Auch der Innenraum ist ganz auf Sport getrimmt und bietet enge Sportsitze, eine Aluminium-Pedalerie, ein R.S.-Sportlenkrad mit 12-Uhr-Markierung und rote Zierstreifen.

Der Renault Clio R.S. 200 EDC kann auch mit dem neuen Multimediasystem mit Touchscreen-Monitor geordert werden, welches auch über einen "R.S Monitor 2.0" verfügt, über den die Telemetrie-Daten abgerufen werden können.

In Frankreich startet der Clio R.S ab 24.990 Euro, Preise für Österreich wurden noch keine veröffentlicht.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt