Renault Group steigert Absatz im Jahr 2023

Das Jahr 2023 war für die Renault Group sowohl international als auch in Österreich überaus erfolgreich.

Die Renault Group hat im Jahr 2023 ihren weltweiten Absatz stark gesteigert und insgesamt 2.234.345 Fahrzeuge verkauft. Dies entspricht einem Plus von 9 Prozent im Vergleich zum Jahr 2022.

Mit einem Wachstum von 19,3 Prozent auf insgesamt 977.635 Einheiten war man dabei in Europa besonders erfolgreich unterwegs. Noch besser zeigen sich die Verkäufe in Österreich.

Renault Österreich konnte sich im Jahr 2022 über ein Plus von 22 Prozent freuen, es wurden 2023 insgesamt 8.668 Renault Pkw/Lkw in Österreich zugelassen.

Noch besser hat sich Dacia entwickelt, wo man sich 2023 in Österreich über ein Plus von 25 Prozent freuen kann. Mit 9.576 Pkw-Neuzulassungen erzielt Dacia nun schon einen Rekord-Marktanteil von 4,0 Prozent, im Privatkundenbereich sind es sogar 9,9 Prozent.

So blickt man durchaus positiv ins neue Jahr, wo mit einer Fülle an Neuheiten, wie etwa dem neuen Dacia Duster oder dem rein elektrischen Renault Scenic, wieder einige Highlights ins Sortiment hinzu kommen.

Weitere Infos zu Renault finden Sie unter www.renault.at