Der neue Renault Kangoo - Modell 2011

Ab sofort gibt es den Renault Kangoo mit kleinen optischen Änderungen und besserer Ausstattung.

Der praktische Renault kommt im neuen Modelljahr mit vielen Detailänderungen auf den Markt. Neu ist, dass alle Kangoo des Modelljahrs 2011 serienmäßig ESP und in Wagenfarbe lackierte Stoßfänger und Außenspiegelgehäuse haben. Im Innenraum gibt es neue Stoffe und Farben, sowie in Chromoptik eingefasste Lüftungsdüsen, Türöffner und Instrumente.

Bei der Ausstattung können die Kunden zwischen dem "Tonic" und "Dynamique" wählen. Exklusiv für den Tonic gibt es ein "Cool & Sound"-Paket, bestehend aus einer manuellen Klimaanlage und einem 4x20 Watt CD-Radio mit MP3-Funktion und AUX-Eingang. Dieses Paket ist im Dynamique schon serienmäßig vorhanden, der zudem noch über abgedunkelte Scheiben ab der B-Säule, 16"-Leichtmetallräder, Regen- und Lichtsensor, sowie über einen in silbergrau gehaltenen Unterfahrschutz vorne und hinten verfügt. Ab Frühjahr gibt es dann für den Kangoo Dynamique noch ein Luxus-Paket, welches eine Klimaautomatik, elektrische Fensterheber hinten und eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung umfasst.

Zum Start gibt es bei den Motoren die Wahl zwischen einem Benzinmotor und zwei Diesel-Aggregaten. Der 1,6 Liter Hi-Flex Benzinmotor (kann wahlweise mit Super 95 oder Super Ethanol E85 betrieben werden) hat eine Leistung von 106 PS (78 kW), die Dieselmotoren gibt es als dCi 90 eco2 mit 90 PS (66 kW) und dCi 110 eco2 mit 110 PS (80 kW). Alle Motoren erfüllen die Euro5 Abgasnorm.

Im Frühjahr erweitert noch der dCi 75 eco2 mit 75 PS (55 kW) die Modellpalette, etwas später wird es für den 1,6 Liter Benzinmotor auch noch eine 4-Stufen-Automatik geben. Preislich startet der Kangoo bei 16.990 Euro und ist ab sofort erhältlich.

Kommentare

Markenwelt