Renault Kangoo Z.E. - Weltpremiere auf der IAA

Die Serienausführung des Kangoo Express Z.E. feiert auf der IAA Nutzfahrzeuge ab 21. September in Hannover ihre Weltpremiere.

Auf der IAA 2009 stellte Renault vier Z.E.-Konzepte mit "zero emission"- Antrieb, also Elektromotor vor. Neben dem Stadtmobil Twizy und dem kleinen Coupé Zoe waren das die Stufenheck-Limousine Fluenca und der elektrifizierte Lieferwagen Kangoo.

Den Fluence gibt es mittlerweile als Serienmodell, allerdings nicht elektrisch; und der Kangoo Z.E. geht jetzt mit E-Antrieb in Serie. Anders als die IAA-Studie ist der Serien-Kangoo Z.E. von der Karosserie her das "Normalmodell" mit 4,2 Metern Länge. Leistungsdaten sind noch nicht bekannt. Die Studie wurde von einem 60 PS starken E-Motor angetrieben, was für 130 km/h Höchstgeschwindigkeit genügt hat. Die Reichweite wurde mit 160 Kilometern angegeben

Kommentare