Bestnote für den Renault Koleos im Crashtest

Schon zehn Renault-Modelle mit 5-Sterne-Crashtest-Ergebnis

Mit 33 von 37 möglichen Wertungspunkten* erzielte der neue Renault Koleos die Maximalwertung von fünf Sternen bei den Crashtests der unabhängigen Euro NCAP -Organisation. Darüber hinaus bietet das kompakte Sport Utiliy Vehicle, das im September auf den Markt kommt, auch Kindern den derzeit höchstmöglichen Schutz bei einem Aufprall und erhielt in der separat gewerteten Euro NCAP-Kindersicherheitsprüfung vier Sterne.

Mit dem erneuten Spitzenergebnis festigt Renault seine führende Position auf dem Gebiet der automobilen Sicherheit: Der Koleos ist bereits das zehnte Modelle des französischen Herstellers, das fünf Sterne im Euro NCAP-Crashtest erzielt hat.Die passive Sicherheit des Koleos beruht auf der Kombination der Aufprall absorbierenden und programmiert verformbaren Karosseriestruktur an Front und Heck mit einer steifen Fahrgastzelle zum Schutz von Fahrer und Passagieren . Kritische Karosseriezonen bestehen aus hochfesten Stählen.

Stabile Fahrgastzelle schützt Insassen

Die Sicherheitsausstattung des Koleos umfasst unter anderem Gurtstraffer für Becken- und Schultergurt an den Vordersitzen. Darüber hinaus sind sämtliche Sitze mit Gurtkraftbegrenzern ausgerüstet. Zudem schützen serienmäßig sechs Airbags die Insassen: zwei Adaptivairbags für Fahrer und Beifahrer, zwei Seitenairbags in den Vordersitzen und zwei vorhangähnliche Windowairbags , welche die Köpfe der außen sitzenden Fahrgäste in beiden Sitzreihen schützen.

*) Frontalaufprall 13 von 16 Punkten, Seitencrash 16 von 16 Punkten, Pfahlaufprall zwei von zwei Punkten, aktives Anschnallsignal zwei von drei Punkte.

Kommentare

Weitere Renault Meldungen

Die neuesten Meldungen