Renault Laguna Coupé Monaco GP - Sondermodell

Exklusives Design, Bose Soundsystem und Carminat TomTom serienmäßig

Mit dem neuen Sondermodell Laguna Coupé Monaco GP lässt Renault die Studie Laguna Coupé Concept aufleben, die 2007 auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt für Aufsehen gesorgt hat. Die hochwertige Spezialedition auf Basis des Laguna Coupé GT mit serienmäßiger 4Control Allradlenkung besticht durch die Lackierung in Perlmutt-Weiß-Metallic mit schwarz abgesetztem Dach und schwarzen Außenspiegeln sowie durch 18-Zoll-Leichtmetallräder in Anthrazit.

Im Innenraum profitieren die Kunden u.a. vom hochkarätigen Bose® Soundsystem mit zehn Lautsprechern. Als Motorisierung steht das kraftvolle Dieselaggregat dCi 180 DPF mit 131 kW / 178 PS zur Verfügung.

Das "Monaco GP"-Logo am Kühlergrill und an den Fahrzeugflanken weist auf den exklusiven Charakter des Sondermodells hin. Der "Monaco GP"-Schriftzug findet sich auch auf den Rückenlehnen der serienmäßigen Ledersitze in Anthrazit.

Über das Ausstattungsniveau GT hinaus bietet die Sonderedition elektrisch verstellbare Vordersitze und Außenspiegel mit Memory-Funktion. Hinzu kommen die automatische Reifendruckkontrolle und das Navigationssystem Carminat TomTom inklusive Kartenmaterial für Europa.

Das Laguna Coupé Monaco Grand Prix kommt Anfang Juli 2010 zu den österreichischen Händlern und ist ab sofort bestellbar. Der Preis für den eleganten Zweitürer beträgt 40.890 Euro brutto. Mit den exklusiven Seriendetails ist ein Preisvorteil von ca. 1.500 Euro verbunden.

Kommentare