Der neue Renault Megane E-TECH Electric

Renault hat jetzt den neuen Megane mit rein elektrischem Antrieb präsentiert, er wird in zwei Leistungsstufen ab März 2022 erhältlich sein.

Bei Renault geht die Elektrifizierung der Modellpalette jetzt zügig voran, neuestes Mitglied der E-Auto-Flotte ist der Megane E-TECH Elctric. Optisch zeigt sich der 4,21 Meter lange Kompaktwagen sehr modern.

Mit einer Höhe von 1,5 Metern geht der Stromer mehr Richtung Crossover-Fahrzeug, was auch die großen Radkästen unterstreichen. Mit einem Randstand von 2,7 Metern sollen aber auch die Passagiere viel Platz haben. Das Kofferraumvolumen liegt bei 440 Litern.

Die Frontpartie zeigt sich mit schmalen LED-Scheinwerfern sehr schnittig, das Heck wirkt mit den runden Formen dafür eher elegant. Erstmals kommt auch das neue Renault-Logo zum Einsatz.

Ebenfalls sehr modern wirkt das Cockpit, welches aus einem 12,3″-Digitaltacho und einem 12″-Touchscreen auf der Mittelkonsole besteht. Zudem soll das neue Multimediasystem OpenR Link neue Maßstäbe in seiner Klasse setzen. Es bietet beste Vernetzung von Auto und Smartphone.

Bei der Motorisierung kann man zwischen zwei Leistungsstufen wählen, die Basisversion hat 130 PS (96 kW), das Topmodell verfügt über 218 PS (160 kW). Damit sprintet man in nur 7,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Mit einer 40 kWh großen Batterie sollen bis zu 300 Kilometer Reichweite möglich sein, die größere 60 kWh große Batterie soll sogar bis zu 470 Kilometer ohne Ladestopp ermöglichen.

Der Fahrer hat zudem die Wahl zwischen vier Rekuperationsstufen, um Energie zurück zu gewinnen. Die Batterien können mit einer Ladeleistung von bis zu 130 kW geladen werden, damit soll man im besten Fall in 30 Minuten bis zu 300 Kilometer Reichweite laden können.

Einen Preis hat Renault noch nicht verraten, Bestellungen sollen ab Jänner 2022 möglich sein. Die Auslieferung der ersten Modelle ist für März 2022 geplant.