Facelift für den Renault Megane

Auf der IAA zeigt Renault den frisch überarbeiteten Megane, der nun auch das neue Markengesicht bekommen hat.

Renault präsentiert auf der IAA in Frankfurt die aktualisierte Megane-Familie. Optisches Kennzeichen ist das neue Markengesicht mit dem großen, aufrecht stehenden Rhombus, der durch den dunklen Kühlergrill und zwei flankierende Querspangen hervorgehoben wird.

Zudem wurden die Scheinwerfer elliptisch geformt und vermittlen ein lächelndes Gesicht. Die sportlichen Modelle Megane R.S. und Megane GT gewinnen dank der eigenständigen Front mit schwarzen Scheinwerfermasken zusätzlich an Dynamik.

Die Änderungen kommen allen drei Karosserievarianten des Megane zugute, der Marktstart ist Anfang 2014.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt