Vienna Autoshow: Renault zeigt neuen Mégane, Talisman und Talisman Grandtour

Auch für sportliche Highlights ist am Renault-Stand gesorgt.

Mit insgesamt drei Österreich-Premieren startet Renault auf der Vienna Autoshow in das Jahr 2016. Vorneweg fährt der neue Renault Mégane, der ab Februar mit dynamischem Design, technischer Innovation und einer breit gefächerten Motorenpalette frischen Wind in das C-Segment bläst. Begleitet wird der Mégane von der völlig neu entwickelten, ab März erhältlichen Limousine Talisman und deren ebenfalls gänzlich neuen, ab Mai entwickelten Kombi-Variante Talisman Grandtour. Für sportliche Highlights ist auf dem Renault-Stand ebenfalls gesorgt. Neben dem Renault Clio R.S. 220 EDC TROPHY, dem schnellsten Serienkleinwagen auf der Nürburgring Nordschleife, kann auch der Markenpokal-Rennwagen Renault Sport R.S.01 bewundert werden, der mit seinem rund 550 PS starken 3,8 Liter Biturbo V6-Motor künftig in der European Le Man Series auf Zeitenjagd gehen wird.

Die diesjährige Vienna Autoshow steht für Renault ganz im Zeichen der Modellerneuerung. Mit den drei völlig neu entwickelten Modellen Mégane, Talisman und Talisman Grandtour führt Renault die Modelloffensive fort, die mit der Großraumlimousine Espace und dem dynamischen Crossover Kadjar im letzten Jahr begonnen wurde. Die typische Renault-Formsprache der neuen Modellgeneration wurde von Chefdesigner Laurens van den Acker auch auf die drei Neuheiten übertragen. Mégane, Talisman und Talisman Grandtour tragen das kennzeichnende C-Shape Tagfahrlicht an der Front, sind dynamisch proportioniert, behalten dabei aber ihren ganz eigenen Charakter.

Der neue Renault Mégane startet ab Februar zu einem Preis von 16.990 Euro in das C-Segment, die mit knapp 46 % Marktanteil größte Fahrzeugklasse am heimischen Markt. Neben dem attraktiven Äußeren überzeugt der Mégane auch mit inneren Stärken. Eine Vielzahl an radar-, kamera- und ultraschallbasierender Assistenzsysteme sorgt für ein hohes Maß an Sicherheit. Neben dem Sicherheitsabstand-Warner, dem aktiven Notbremsassistenz-System und dem Toter-Winkel-Warner wird der Fahrer auch von einem Spurhalte-Warner, einer Verkehrszeichenerkennung mit Geschwindigkeitsalarm und einem Fernlichtassistenten unterstützt. Zentrale Steuereinheit dieser Systeme ist das Online-Multimediasystem R-Link 2, über welches neben Radio-, Navigations- und Fahrzeugdaten auch das Renault MULTISENSE System zur Anpassung der Fahrzeugcharakteristik und das Head-Up Display gesteuert werden.
Als Weltneuheit in der Kompaktwagen-Klasse verfügt der neue Renault Mégane über die Allradlenkung 4CONTROL. In der sportlichsten Variante GT sorgt sie einerseits für hohe Agilität in Kurven, andererseits für größtmögliche Spurstabilität bei höheren Geschwindigkeiten. Ermöglicht wird das durch eine spezielle Software, die, abhängig von dem im MULTISENSE-System gewählten Modus, den Einschlag der Hinterräder kontrolliert. Bis zu einer Geschwindigkeit von 60 km/h im Neutral-, bis zu 80 km/h im Sport-Modus, lenkt die Hinterachse entgegengesetzt zur Vorderachse ein, bei schnellerer Fahrt schlagen die Hinterräder gleich zu den Vorderrädern ein.

Mit dem Renault Talisman bringt Renault im März einen völlig neu entwickelten Spieler in das D-Segment. Sowohl als Limousine (ab 27.990 Euro) als auch als Kombi Grandtour (ab 29.390 Euro) erhältlich, vereint der Talisman eine elegante Linienführung mit edlem Ambiente, effizienten Antrieben und hoher Sicherheit. 608 Liter Kofferraumvolumen in der Limousine und bis zu 1.700 Liter im Kombi Grandtour bieten ausreichend Platz für Gepäck.
Auch beim Talisman kommt das typische C-Shape Tagfahrlicht an den Frontscheinwerfern zum Einsatz, das die PURE VISION Voll-LED Scheinwerfer umgibt und bis in die Frontstoßstange reicht. Am Heck sorgen tief in die Mitte der Heckklappe reichende Rückleuchten für ein unverwechselbares Äußeres. Der Renault Talisman verfügt ebenfalls über ein breites Angebot an sicherheitsrelevanten Assistenzsystemen. Die Steuerung dieser Systeme übernimmt auch hier das Online-Multimediasystem R-Link 2. Die dynamische Allradlenkung 4CONTROL ist ab der Ausstattung "Initiale Paris" serienmäßig dabei. Der neue Renault Talisman ist sowohl als Limousine als auch als Kombi mit fünf verschiedenen Motorisierungen kombinierbar, jede einzelne ist mit dem ENERGY-Effizienzpaket ausgestattet.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt