Neue Renault-Modelle am Genfer Autosalon 2008

Sportliche Modelle mit eigenständigem Charakter im Mittelpunkt

Mégane Coupé Concept: Extremer Ausdruck von Charakter und Dynamik

Renault hat den Genfer Autosalon für die Weltpremiere der Studie Mégane Coupé Concept gewählt. Sie gibt einen Ausblick auf das künftige Mégane Coupé. Wie bereits der neue Laguna setzt diese neue Studie die Evolution hin zu fließenderen, sportlicheren Gestaltungslinien von Renault fort. Der Mégane Coupé Concept zielt auf ein Publikum, dem es nicht alleine um Fahrspaß geht, sondern für das ein Fahrzeug Ausdruck der eigenen Persönlichkeit ist. Der Mégane Coupé Concept symbolisiert die Vision von Renault, die Charakteristika eines kompakten und reinrassigen Sportcoupés zu bündeln, nämlich Charakter und Dynamik. Wie kein anderes Element verkörpert die einzigartige Öffnungs-Kinematik der Türen diese beiden Wesenszüge. Der Mégane Coupé Concept ist ein kompaktes, sehr ansprechendes, dynamisches Coupé, das höchsten Fahrspaß verspricht und sein sportliches Äußeres mit einem modernen, eleganten Innenraum kombiniert.

Mit dem neuen Koleos präsentiert Renault auf dem Genfer Automobilsalon 2008 das erste Crossover-Modell des Unternehmens. Der kompakte Geländewagen ist wie geschaffen für die kleine Flucht aus dem Alltag und überzeugt mit dem souveränen Komfort einer Limousine in Verbindung mit dem Raumangebot eines Vans . Mit seiner leichtfüßigen Fahrbarkeit und einer hohen Fahrstabilität glänzt er im Stadtverkehr ebenso wie auf Landstraßen oder der Autobahn, während er abseits befestigter Wege bemerkenswerte Offroad-Qualitäten entwickelt. Der neue Koleos ist das Ergebnis der Zusammenarbeit innerhalb der Renault-Nissan Allianz . Konstruiert von der französischen Marke und entwickelt von Spezialisten-Teams der japanischen Tochter, läuft das Allradmodell im koreanischen Werk Busan vom Band, das zu Renault Samsung Motors gehört.

Renault Koleos - erstes Allrad-Crossover-Modell der Marke

In der Unternehmensgeschichte von Renault markiert der neue Koleos zugleich einen bemerkenswerten Meilenstein: Mit seinem ersten allradgetriebenen Crossover-Fahrzeug stellt der französische Hersteller unter Beweis, ebenso moderne wie prägnante Modelle auch in jenen Segmenten anbieten zu können, in denen er bislang noch nicht vertreten war. Dabei zeichnet sich auch der Koleos durch ein außergewöhnlich hohes Sicherheits- und Komfortniveau aus.

Weitere Informationen zum Koleos finden Sie hier ...

Im ausdrucksstarken Renault Laguna GT feiert das neue Aktiv-Fahrwerk "Active Drive" mit Vierradlenkung (4WS) seine Premiere. Es ist von Renault und Renault Sport Technologies gemeinsam entwickelt worden, um im Handling und in seinen Rückmeldungen an den Fahrer durch hohe Präzision ausgeprägten Fahrspaß zu garantieren. Der Renault Laguna GT betritt die ausgewählte Klasse der Sport-Tourenwagen mit einem Angebot von zwei exklusiven Hochleistungsmotoren mit 180 und 205 PS . Er ist mit seiner ausdrucksstarken Linienführung im Markt sportlicher Limousinen eine Innovation, denn er überzeugt durch eine einzigartige Kombination aus Fahrvergnügen, Gelassenheit und sein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, zu dem nicht zuletzt die Garantie über drei Jahre (oder 150.000 Kilometer) beiträgt.

Renault Laguna GT

Weitere Informationen zum Laguna GT finden Sie hier ...

Kompakte Proportionen und eine markante Optik erinnern an die Studie Twingo Concept, die 2006 ein Star auf dem Salon in Paris war. Das charakteristische Erscheinungsbild des Twingo wirkt durch die ausgestellten vorderen und hinteren Kotflügel noch athletischer. Auch die prägnanten Seitenschweller und der aerodynamische Spoiler unterstreichen den sportlichen Charakter des Autos. Das gut ausbalancierte, sehr sportliche Fahrverhalten des Twingo Renault Sport kombiniert Fahrfreude und sportliche Fahrleistungen mit vorbildlicher Sicherheit . Die beiden verfügbaren Fahrwerke von Renault Sport (Sport und Cup) basieren jeweils auf einer größeren Spurweite an Vorder- und Hinterachse. Das serienmäßige ESP kann manuell ausgeschaltet werden, damit das Auto im täglichen Gebrauch seine guten Eigenschaften behält, gleichzeitig aber seinen sportlichen Charakter nicht verleugnen muss.

Twingo Renault Sport: Einstieg in die spannende Welt von Renault Sport

Der Twingo Renault Sport wird von einem 1,6-Liter-16V-Saugmotor angetrieben, den Renault Sport Technologies entwickelt hat. Dieses Triebwerk leistet 133 PS (98 kW) bei 6.750 U/min und gibt bei 4.400 U/min ein Drehmoment von 160 Nm ab. Der Krümmer, bei dem vier Rohre zu einem Element zusammengefasst werden, ist ein technologischer Meilenstein, der die perfekte Balance zwischen Akustik, Leistungsniveau und Emissionsverhalten wahrt.

Weitere Informationen zum Twingo Sport finden Sie hier ...

Renault stellt auf dem Genfer Salon mit dem Twingo Renault Sport, Clio Renault Sport und Mégane Renault Sport drei besonders dynamische Topmodelle der jeweiligen Baureihe vor, die mit ihrem markanten Auftritt und bemerkenswerten Fahrleistungen überzeugen. Die Hochleistungs-Fahrzeuge profitieren vom großen Know-how, das Renault als Formel 1-Konstrukteurs-Weltmeister von 2005 und 2006 im internationalen Motorsport gesammelt hat.

Kraft, Stil und Charakter: Die Renault Sport Serienmodelle

Kommentare

Weitere Renault Meldungen

Die neuesten Meldungen