Renault präsentiert Morphoz Concept

Mit dem Morphoz hat Renault jetzt eine sehr wandelbare Elektroautostudie präsentiert, die sogar ihre Länge per Knopfdruck ändern kann.

Renault zeigt mit dem Morphoz Concept, wie ein Elektroauto der Zukunft aussehen könnte. Optisch besticht die Studie mit einer sehr markanten Linienführung, das Highlight soll aber die Wandlungsfähigkeit sein.

Per Knopfdruck kann man zwischen dem 4,4 Meter langen "City"-Modus oder dem 4,8 Meter langen "Travel"-Modus wählen. Dabei fährt das Heck hinter der C-Säule aus, und der Vorderwagen rollt um 20 Zentimeter nach vorn.

So entsteht mehr Fußraum im Fond und auch mehr Platz im Kofferraum. Zudem kann man so die 40 kWh große Batterie um 50 kWh erweitern und dann mit einer Gesamtkapazität von 90 kWh bis zu 700 Kilometer ohne Aufladen fahren.

Zudem steigt die Leistung im Travel-Modus von 136 PS (100 kW) auf 218 PS (160 kW). Damit hat man für die City ein ebenso passendes Fahrzeug wie für die Langstrecke.

Ob sich diese wandelbare Studie wirklich in absehbarer Zeit auf unseren Straßen finden wird, bleibt aber abzuwarten.