Renault führt die Öko-Prämie wieder ein

Ab 1. März mindestens 1.500 Euro beim Kauf eines neuen Renault PKW.

Renault Österreich führt die Ökoprämie wieder ein: Ab 1. März gibt es beim Kauf jedes Renault Neuwagens und Eintausch eines Gebrauchtwagens einen Umweltbonus in Höhe von mindestens 1.500 Euro. Die Prämie ist an keinerlei Voraussetzung gebunden: Anders als beim ausgelaufenen staatlichen Programm ist die Verschrottung eines mindestens dreizehn Jahre alten Gebrauchtfahrzeugs nicht notwendig.

In Verbindung mit der Ökoprämie können Kunden jetzt günstig ein Renault Neufahrzeug erwerben: So beträgt der Einstiegspreis für den Twingo 6.990 Euro und für den Clio 9.990 Euro. Der Mégane 5-Türer ist bereits ab 14.990 Euro erhältlich, während die Kombiversion Grandtour ab 15.990 zur Wahl steht. Der Kompaktvan Scénic kostet ab 17.990 Euro. Zusätzlich stehen der Clio, der Mégane, der Scénic und der Koleos auch als attraktive TomTom Edition Sondermodelle zur Wahl.

Über alle Angebote kann man sich während der Eco-Days vom 11. bis zum 13. März 2010 bei den Renault Händlern ausführlich informieren.

Kommentare