Bestellstart für den Renault Scenic E-TECH

Ab sofort kann der neue Renault Scenic E-TECH bestellt werden, die Auslieferung der ersten Kundenfahrzeuge soll im Frühling 2024 starten.

Mit dem neuen Scenic wird auch das kompakte Allroundtalent von Renault rein elektrisch. Die Kunden können zwischen zwei Batterien wählen, die Basisversion verfügt über 60 kWh und bietet eine Reichweite von 430 Kilometern.

Die größere Batterie verfügt über 87 kWh und soll bis zu 625 Kilometer Reichweite ermöglichen, damit würde es der Scenic E-TECH auch mit Autos mit Verbrennungsmotor in Bezug auf die Reichweite aufnehmen können.

Der 447 cm lange Crossover soll auch viel Platz für die Passabiere bieten und verfügt über ein großzügiges Kofferraumvolumen. Es reicht von 545 bis 1.670 Litern.

Preislich startet der Renault Scenic E-TECH in Evolution-Ausstattung und der kleinen Batterie bei 41.890,- Euro. Abzüglich aktueller Förderungen soll der Startpreis bei 33.990,- Euro liegen, womit er auch preislich recht interessant positioniert wäre.

Schon in der Basisausstattung verfügt er über einen 9″-Touchscreen mit OpenR Link-Infotainmentsystem, 19″Alufelgen, LED-Scheinwerfer und vieles mehr. Die Leistung der Basisversion liegt bei 170 PS (125 kW) und ermöglicht einen Sprint von 0 auf 100 km/h in 8,6 Sekunden.

Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 150 km/h beschränkt. Der 218 PS (160 kW) starke Scenic mit der großen Batterie ist bis zu 170 km/h schnell und sprintet in 7,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Er startet in der Techno-Ausstattung ab 48.890,- Euro und zeigt sich damit auch günstiger als die Konkurrenz. In dieser Ausstattung ist auch schon der 12″-Touchscreen an Bord, zudem gibt es die LED-Scheinwerfer mit adaptivem Frontlichtsystem.

Die Auslieferung der ersten Modelle soll im Frühjahr 2024 erfolgen, Bestellungen sind aber ab sofort möglich.

Weitere Infos zu Renault finden Sie unter www.renault.at