Facelift für den Renault Scenic

Der Renault Scenic präsentiert sich ab April mit neuem Markengesicht und einem neuen Benzinmotor.

Das letzte Facelift des Renault Scenic ist gerade einmal ein gutes Jahr her, schon bekommt der beliebte Familien-Van wieder einen neuen Look. Für das neue Modelljahr spendiert Renault dem Scenic das neue Markengesicht.

Vor allem der modifizierte Kühlergrill mit großem Logo und eine neue Frontschürze stechen dabei ins Auge. Auch der Innenraum soll leicht aufgefrischt und im Detail verbessert werden.

Zusätzlich zu den optischen Neuerungen für den Scenic und Grand Scenic, gibt es auch einen neuen, sparsamen Benzinmotor.

Der Energy TCe 130 Benziner soll sich im Scenic mit 6,2 Liter und im Grand Scenic mit 6,4 Liter pro 100 Kilometer begnügen, dabei aber für durchaus flotte Fahrleistungen sorgen.

Seine Premiere feiert der neue Scenic am Genfer Autosalon Anfang März. Bereits im April sollen dann die ersten Autos zu den Händlern kommen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt