Neue Motoren für Renault Scenic

Ab sofort können der Renault Scenic und Grand Scenic mit zwei neuen Motorisierungen bestellt werden.

Als erster Motor in seinem Segment erfüllt der neue Energy dCi 130 im Renault Scenic und Grand Scenic die Euro 6 Abgasnorm, die ab 2015 in Kraft tritt. Zudem ist ab sofort auch der neue Energy TCe 115 Benzinmotor für die Kompaktvans erhältlich.

Um die Grenzwerte der ab 2015 gültigen Abgasnorm zu erfüllen, haben die Renault-Entwickler unter anderem die Stickoxid (NOX)-Emissionen der Diesel-Varianten auf 41,8 mg pro Kilomter gesenkt, die bisherige Euro 5 Version lag noch bei 123,6 mg/km.

Damit liegt der Renault-Diesel unter dem zukünftigen Grenzwert von 80 mg/km. Auch beim Verbrauch soll der spritzige Diesel mit 4,5 Liter pro 100 Kilometer äußerst sparsam unterwegs sein, der CO2-Ausstoß liegt bei nur 116 Gramm pro Kilometer.

Ab sofort gibt es für den Scenic und Grand Scenic auch den Energy TCE 115 Benzinmotor, der gegenüber dem bisherigen 1,6 16V um 20 Prozent sparsamer ist und nur noch 5,9 Liter Superbenzin pro 100 Kilometer verbraucht.

Das serienmäßige Energy-Technikpaket umfasst unter anderem die Start/Stopp-Automatik, das Generator-Management zur Rückgewinnung von Bremsenergie sowie die stufenlos variable Ölpumpe.

Kommentare

Markenwelt